Konstanze Kobel-Höller

Konstanze Kobel-Höller

Ein Journalist ist jemand, der nachmittags in einem Artikel die Patentlösung für ein Problem vorstellt, von dem er morgens noch nie etwas gehört hatte.

(Gerhard Kocher, Schweizer Politologe und Gesundheitsökonom)

Schreiben fällt Konstanze Kobel-Höller leicht – und so hat sie 1992 auch beruflich damit angefangen. Mittlerweile hat sie einiges durch: Zeitungen, Magazine, Online, Cross-Media… Der Internet-Bereich liegt ihr besonders am Herzen, hat sie doch auch schon selbst als Webdesignerin gearbeitet, Foren und CM-Systeme programmiert und überhaupt ist sie sowieso viel mehr, als gut ist, online. Es ist daher nur naheliegend, auch bei toscom ein wenig mitzumischen und hier die Texte auf Vordermann zu bringen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen