„TRY HARDER“! Die smarte Prüfung für Security-Experten.

„TRY HARDER“! Die smarte Prüfung für Security-Experten.

Die Mitarbeiter von toscom sind mit Leib und Seele bei ihren Jobs und das stellen sie auch laufend unter Beweis. Unser Security Spezialist Wolfgang Hotwanger hat sich dazu entschlossen die OSCP (Offensive Security Certified Professional) Ausbildung zu absolvieren.

Offensive Security heißt zum einen die Firma, die diese Zertifizierung durchführt, aber zum anderen ist „Offensive Security“ auch ein Begriff aus der Computersicherheit und bedeutet so viel wie: „Hacken“.

Dieser Kurs ist in der IT-Branche sehr angesehen, denn er ist einmalig und speziell aufgebaut.
Die Teilnehmer bekommen lediglich ein PDF und ca. 150 Videos zugeschickt und gleichzeitig wird das „Lab“ geöffnet. Das Lab ist ein Netzwerk in das sich die Teilnehmer einwählen und indem sie das Hacken üben können. Das Netzwerk besteht aus mehreren Netzwerken mit unterschiedlichen Servern und Systemen. Sogar Clients („Menschen“) werden nachgeahmt, welche beispielsweise Websites ansurfen und dann über Browserschwachstellen gehackt werden können. Das Lab ist nur eine begrenzte Zeit geöffnet. Die Teilnehmer sind dabei auf sich gestellt und das Lernen erfolgt autonom.

Danach geht es an die Prüfung, die ebenfalls ganz speziell durchgeführt wird. Die Prüfung dauert 23 Stunden und 45 Minuten und ist „hands on“. Die Teilnehmer bekommen wieder einen Zugang zu einem Netzwerk und müssen die Systeme darin hacken. Die Zeit ist sehr knapp bemessen und die User stehen unter enormen Druck und müssen selbst abwägen, ob sie während dieser Zeit schlafen, essen oder doch lieber die Zeit nutzen. Nach dieser Prüfung hat der Teilnehmer dann nochmals 24 Stunden Zeit um eine ausführliche Dokumentation einzureichen.

Für Firmen sind Penetration Tests von enormer Bedeutung, denn ein vertrauenswürdiger „Hacker“ versucht in die Systeme einzudringen und zeigt die gefundenen Schwachstellen auf. Im Gegensatz zu Securityscans wird bei Penetration Tests auch dargestellt, welche Auswirkungen die Verkettungen von Schwachstellen haben.

Getreu dem Motto von OSCP „TRY HARDER!“, wünschen wir Wolfgang bei dieser Ausbildung viel Spaß und Erfolg.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen